März 13

Kartoffel-Gurken-Pfanne

Zutaten (2 Pers.)

375 g festkochende Kartoffeln
2 EL Olivenöl
150 g Salatgurke
125 ml Gemüsebrühe (Instant)
Salz, Pfeffer
1/2 Bund Dill


Zubereitung:

Kartoffeln schälen, waschen und in Spalten schneiden. 1 Esslöffel Öl in einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen. Hälfte der Kartoffeln darin unter mehrmaligem Wenden ca. 10 Minuten braten. Gurke waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Kartoffeln herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen. 1 Esslöffel Öl in die Pfanne geben und übrige Kartoffeln ebenso braten. Gurken in die Pfanne geben und 3-4 Minuten weiterbraten. Brühe zugießen, Kartoffeln zugeben und abgedeckt 4-5 Minuten bei gelegentlichem Schwenken köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Inzwischen Dill waschen, trocken tupfen und etwas zum Garnieren beiseitelegen. Vom restlichen Dill die Fähnchen von den Stielen zupfen und grob hacken.

Den Dill unter die Kartoffel-Pfanne heben. Mit übrigem Dill und Peperoni garnieren. Dazu schmeckt Hüttenkäse.


pro Portion: 200 kcal


Schlagwörter:
© 2019. All rights reserved.

Veröffentlicht13. März 2019 von Ulli in Kategorie "Kartoffel & Reisgerichte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.