März 13

Sauerländer Zwiebel Suppe

Suppe

Zutaten (2 Pers.)

2 EL Öl

500 g Zwiebeln

2 Stangen Lauch

2 EL Tomatenmark

½ L Brühe

½ L Helles Bier

Majoran, Kümmel

Salz, Pfeffer, Zucker

1 Brötchen vom Vortag

4 EL geriebener Käse

Zubereitung:

Die Zwiebeln und den Lauch in Streifen schneiden und in heißem Öl goldgelb rösten. Tomatenmark zugeben und mit Brühe sowie Bier auffüllen. Mit Majoran, Kümmel, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und 20 Minuten köcheln lassen. Das Brötchen in Scheiben schneiden und mit Käse bedecken. Suppe in feuerfeste Tassen füllen und mit dem Brötchen belegen. Im Ofen überbacken bis der Käse geschmolzen ist.

Tipp: Zur Sauerländer Suppe verwendet man am besten Exportbier, da Pils oder anderer obergärige Biere die Suppe bitte machen würden.


Schlagwörter: ,
© 2019. All rights reserved.

Veröffentlicht13. März 2019 von Ulli in Kategorie "Suppen & Eintöpfe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.