März 13

Senf Eier mit Blattspinat

Zutaten (2 Pers.)

1 Zwiebel
1 EL Mehl, gestrichen
150 ml Milch
175 ml Instant-Brühe
2 EL Senf, mittelscharf
1 TL Zitronensaft
4 Eier
300 g Blattspinat
Salz, Pfeffer, Muskat
2 EL Butter


Zubereitung:

Zwiebel fein würfeln in etwas Butter glasig schwitzen. Mehl einrühren und unter Rühren bei mittlerer Hitze 2 bis 3 Minuten anschwitzen. Milch und Brühe zugeben, aufkochen und 20 Minuten leicht köcheln lassen. Umrühren, damit die Soße nicht ansetzt. Mit Salz und Pfeffer würzen. Senf in die Soße geben. Zitronensaft in die Soße rühren, noch einmal abschmecken. Die Senfsoße nicht mehr kochen lassen. Eier nun kochen und abpellen. Spinat inzwischen putzen, waschen und in kochendem Salzwasser 5 Sekunden vor garen. Sofort mit kaltem Wasser abschrecken, abtropfen lassen und ausdrücken. Übrige Butter erhitzen. Spinat darin anschwitzen. Mit Salz und Muskat würzen. Eier aus dem Wasser nehmen, pellen und halbieren. Mit Spinat und Senfsoße anrichten. Dazu: Petersilienkartoffeln.


pro Portion: 325 kcal


Schlagwörter: ,
© 2019. All rights reserved.

Veröffentlicht13. März 2019 von Ulli in Kategorie "Gemüse & Co

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.