März 13

Spinat, Kartoffelpüree und Spiegelei

Spiegelei

Zutaten (2 Pers.)

300 g mehlig kochende Kartoffeln
50 ml Milch, 25 g Butter
Muskatnuss, Salz, Pfeffer
500 g Blattspinat
1 Zwiebel, 1 EL Butter
1 TL Mehl, 35 ml Sahne
1 EL Butter, 2 Eier


Zubereitung:

Kartoffeln schälen, grob würfeln, im kochenden Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Milch und Butter erhitzen, zu den Kartoffeln geben und mit dem Kartoffelstampfer zu feinem Püree verarbeiten. Mit Salz und Muskat würzen. Spinatblätter putzen und gut abspülen, grob hacken. Zwiebel abziehen, fein würfeln und in Butter glasig dünsten. Spinat zugeben. Zugedeckt zusammenfallen lassen, dann Mehl darüber stäuben. Unter Rühren ca. 1 Minute dünsten. Sahne zugeben und aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Butter in einer Pfanne erhitzen. Die Eier vorsichtig hineinschlagen. Ca. 4 Minuten braten. Mit Salz würzen.

pro Portion: 450 kcal


Schlagwörter: ,
© 2019. All rights reserved.

Veröffentlicht13. März 2019 von Ulli in Kategorie "Gemüse & Co

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.