März 14

Gyroseintopf

Zutaten (2 Pers.)

500 g Schweinekamm

Je 1 halbe Paprika (rot/grün)

1Zwiebeln, 100 g Champignons

½ Stange Lauch, 1 Knoblauchzehe

1 Dose passierte Tomaten, 500 ml Brühe

1-2 EL Tomatenmark, 200 ml Sahne

100 g Schmelzkäse, Chester

Speisestärke, Oregano, Thymian

Salz, Pfeffer, Paprikapulver, edelsüß

Gewürzpfeffer, Knoblauchsalz

Zubereitung:

Zuerst das Fleisch in feine dünne Streifen schneiden. Anschließend Gewürze zum Fleisch geben. Dann mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Gewürzpfeffer, Knoblauchsalz und Öl marinieren. Über Nacht durchziehen lassen. Am nächsten Tag das Fleisch knusprig anbraten.  Paprika würfeln, Champignons je nach Größe kleinschneiden. Zwiebeln und Lauch in feine Streifen herunterschneiden. Paprika und Zwiebeln dazugeben und weiterdünsten, den Lauch dazugeben und mitdünsten. Zum Schluß die Champignons zugeben kurz andünsten. Tomatenmark zugeben und mit der Brühe ablöschen. Das Fleisch und die passierten Tomaten dazugeben. Leicht würzen, da durch das Einkochen die Gewürze noch intensiver werden bzw. sich die Flüssigkeit sich etwas ein reduziert. Das Ganze ca. 1 Stunde leicht köcheln lassen, bis das Fleisch schön zart ist. Danach die Sahne und den Käse dazugeben. Alles einmal aufkochen lassen und ggf. mit Speisestärke abbinden. Zum Schluss den Eintopf abschmecken und evtl. nachwürzen.


Schlagwörter:
© 2019. All rights reserved.

Veröffentlicht14. März 2019 von Ulli in Kategorie "Suppen & Eintöpfe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.