März 14

Pfanne asiatisch

Zutaten (2 Pers.)

200 g Hähnchenbrustfilets

40 g Ingwerwurzel, 50 g Shiitake-Pilze aus dem Glas

150 g Bambussprossen aus dem Glas

150 g Möhren, 100 g Lauch,1 Knoblauchzehe

1/2 TL Korianderpulver

1 TL Meersalz

1 TL Maisstärke, optional

2 EL Wasser, optional


Für die Marinade:

4 EL Sojasauce

1 EL Olivenöl

1 Spritzer Balsamico Creme

Zubereitung:

Das Fleisch in Streifen schneiden. Ingwer fein würfeln. Zutaten für die Marinade verrühren, den Ingwer und das Fleisch einlegen und alles gut mischen. Das Fleisch etwa 30 Min. kühl stellen. Shiitake-Pilze und Bambussprossen abtropfen lassen. Lauch in Ringe schneiden und Knoblauch klein schneiden. Karotten in Streifen schneiden. Fleisch in Pfanne geben und ca. 2 Minuten anbraten. Die Karotten und den Lauch beifügen, durchrühren und nach 1 Minute die Pilze und den Bambus untermischen. Nach einer weiteren Minute die Kräuter zugeben und alles evtl. mit Salz abschmecken. Nach Belieben 1 TL Maisstärke in 2 EL Wasser anrühren und die wenige Sauce damit binden.


Schlagwörter:
© 2019. All rights reserved.

Veröffentlicht14. März 2019 von Ulli in Kategorie "Fleischgerichte & Geflügel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.