März 19

Kürbissuppe

Zutaten (2Pers.)

600g Hokkaido-Kürbis

200 ml Gemüsebrühe

60 g frischer Ingwer

1 Stange Zitronengras

200ml Kokosmilch

1-2 Zwiebeln

2 Chilis

1 TL Currypulver

1 EL Zuckerersatz

Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Den Kürbis waschen und halbieren. Das weiche Innenleben und die Kerne herausschneiden. Das Zitronengras, Zwiebeln und den Ingwer sehr klein schneiden. Das Kürbisfleisch in ca. 3 cm große Würfel schneiden und zusammen mit Zwiebel, Zitronengras und Ingwer in einer großen Pfanne gut anbraten. Die Brühe in einen Topf geben und den Pfanneninhalt und Curry, Pfeffer, Chili, Salz und Zuckerersatz dazu geben. Alles unter regelmäßigem rühren gut aufkochen, bis eine cremige Konsistenz entsteht und die Kürbisstücke weich sind. Den Topfinhalt pürieren und dann die Kokosmilch dazu geben und noch mal ca. 10 Minuten aufkochen. Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Schlagwörter: ,
© 2019. All rights reserved.

Veröffentlicht19. März 2019 von Ulli in Kategorie "Low Carb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.