März 29

Hackfleisch-Lauch-Pfanne mit Nudeln

Zutaten (2 Pers.)

250 g Reginette
1 Schalotte
1 Stange Lauch, nur den hellen Teil
2 EL Pflanzenöl
250 g gemischtes Hackfleisch
50 ml Weißwein
125 ml Fleischbrühe
Pfeffer, aus der Mühle
Cayennepfeffer, Salz

Zubereitung:

Die Nudeln in reichlich Salzwasser nach Packungsangabe bissfest kochen, anschließend abgießen und abtropfen lassen. Die Schalotten schälen und fein hacken. Den Lauch waschen, putzen und den weißen Teil in kleine Würfel schneiden. Den hellgrünen Teil in Ringe schneiden. In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Schalotten darin glasig anschwitzen. Den Lauch zugeben und kurz mit anschwitzen. Das Hackfleisch zufügen und krümelig braten. Alles mit dem Weißwein ablöschen, die Brühe angießen und alles 5-10 Minuten einköcheln lassen. Die Mischung mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Cayennepfeffer würzen. Die Pasta untermischen, alles nochmals kurz erwärmen, in Schalen oder tiefen Tellern anrichten und mit Lauchringen bestreut servieren.

pro Person: 794 kcal


Schlagwörter: , ,
© 2019. All rights reserved.

Veröffentlicht29. März 2019 von Ulli in Kategorie "Nudeln & Co

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.