März 29

Wirsingrouladen in Tomatensoße

Zutaten (2Pers.)

½ Kopf Wirsing
Salz, 1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Ei, 1 TL Senf
1,5 EL kernige Haferflocken
200 g gemischtes Hackfleisch
Pfeffer
1 Dose stückige Tomaten
1 EL Kräuter der Provence, getrocknet
2 EL Pflanzenöl

Zubereitung:

Die äußeren Blätter vom Wirsing entfernen, 8 große Wirsingblätter vorsichtig vom Strunk auslösen. Die Blätter kurz in kochendem Salzwasser blanchieren, abschrecken und dann abtropfen lassen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Mit Ei, Senf, Haferflocken und Hack mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Je zwei Wirsingblätter übereinanderlegen und ¼ der Masse auf das untere Ende geben, dabei an den Seiten 2-3 cm Platz lassen. Die Seiten über die Füllung klappen und alles zu einer Roulade aufrollen. Mit Küchengarn zu einer Roulade binden. Tomaten mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen. Öl in einem feuerfesten Bräter oder Auflaufform erhitzen und Rouladen darin rundherum gut anbraten. Tomaten zugeben und alles im vorgeheizten ca. 1 Stunde garen.



© 2019. All rights reserved.

Veröffentlicht29. März 2019 von Ulli in Kategorie "Low Carb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.