April 12

Brot (weich und knusprig)

Zutaten:

500 g Weizenmehl Type 405
1/2 Würfel Hefe oder 1P Trockenhefe
1/2 TL Honig
330 ml Wasser, lauwarmes
1/2 TL Salz
etwas Pfeffer, weißer
Mehl zum Arbeiten

Zubereitung:

Das Mehl in eine Schüssel geben, die Hefe draufbröckeln. Honig, Salz und Pfeffer dazugeben (das Salz nicht direkt auf die Hefe geben), dann das Wasser dazu, mit der Hand alles vermischen und dann kneten. Falls der Teig zu feucht ist oder zwischen den Fingern kleben bleibt, kann man ein bisschen Mehl auf die Hände geben. Zutaten verbunden haben, den Teig aus der Schüssel nehmen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche weiterkneten, bis Sie das Gefühl haben, dass sich alles schön miteinander verbunden hat. Den Teig wieder in die Schüssel legen und mit einem feuchten Tuch bedeckt 1 Std. ruhen lassen. Danach kann man den Teig weiterverarbeiten. Ich forme daraus 4 kleine Brotlaibe, die ich oben einritze (weil sie im Ofen noch ein bisschen aufgehen, und es dann schöner aussieht). Bei 180 °C im vorgeheizten Ofen ca. 1/2 Std. backen. Die Dauer kann variieren je nach Ofen.


Schlagwörter: ,
© 2019. All rights reserved.

Veröffentlicht12. April 2019 von Ulli in Kategorie "Brot & Brötchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.