April 14

Rotes Thai Curry mit Gemüsenudeln und Hähnchenbrust

Zutaten (2 Pers.)

2 Hähnchenbrustfilets
2 rote Zwiebeln
300 g Möhren
100 g Kaiserschoten
100 g Bambussprossen
1 Stangen Zitronengras
1 EL Kokosöl
1 TL rote Thai Curry-Paste
50 ml Kokosmilch
150 ml Gemüsebrühe

Zubereitung:

Das Hähnchenbrustfilets in feine Scheiben. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Nun die geschälten Möhren mit einem Spiralschneider in Spaghettiform raspeln. Kaiserschoten halbieren, die Zitronengrasstange leicht flach klopfen und die Bambussprossen abtropfen lassen. In einem Wok das Kokosöl erhitzen und das Hähnchenfleisch scharf anbraten. An den Rand schieben und das Gemüse ebenso braten. Etwas Thai Curry-Paste und Fleisch hinzugeben, mit Kokosmilch und Gemüsebrühe ablöschen und mit dem Zitronengras etwa 10 Min. bei geringer Hitze einkochen lassen. Zum Schluß das Zitronengras entfernen und das Curry servieren.


Schlagwörter: , ,
© 2019. All rights reserved.

Veröffentlicht14. April 2019 von Ulli in Kategorie "Asia Küche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.