Mai 3

Auflauf mit Rinderhack, Zucchini und Paprika

Zutaten (2 Pers.)

250 g mageres Rinderhack
1 Zwiebel
100 g Frischkäse
100 ml Gemüsebrühe
200 g Tomaten aus der Dose
2 EL Tomatenmark
2 Paprika, rot
1 Zucchini
100 g geriebener Mozzarella
1 Knoblauchzehe
2 TL Oregano
Salz, Pfeffer, Dill, Muskatnuss

Zubereitung:

Knoblauch und Zwiebel schälen und klein würfeln. Das Hack mit den Knoblauch- und Zwiebelwürfeln einer Pfanne anbraten. Nun die passierten Tomaten, Oregano und Tomatenmark hinzufügen, nach Geschmack mit Salz, Pfeffer würzen ca. Minuten köcheln lassen. Paprika in dünne Streifen schneiden. Zucchini in Scheiben schneiden und zusammen mit den Paprikastreifen in der Pfanne anbraten. Mit Brühe ablöschen und Frischkäse hinzufügen. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Dill würzen und weitere 10 Minuten köcheln lassen. Das Hackfleisch in die Auflaufform geben, das Gemüse hinzufügen, mit Mozzarella bestreuen und Dill garnieren. Den Auflauf für 30 Minuten in den Backofen geben.

pro Portion: 441 kcal


Schlagwörter: , ,
© 2019. All rights reserved.

Veröffentlicht3. Mai 2019 von Ulli in Kategorie "Low Carb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.