Mai 27

Endivien-Kartoffel-Ragout

Zutaten (2Pers.)

375 g Kartoffeln
15 g Butter oder Margarine
1 EL Mehl, ¼ l Milch
125 g Schlagsahne
½ Lorbeerblatt
Salz, geriebene Muskatnuss
½ (ca. 400 g) Kopf Endivien-Salat
125 g Champignons
2 Scheiben Frühstücksspeck (à ca. 10 g)

Zubereitung:

Kartoffeln waschen und ca. 20 Min. garen. Fett in einem Topf schmelzen und Mehl unter Rühren zufügen. Ca. 5 Minuten bei schwacher Hitze anschwitzen lassen. Milch und Sahne einrühren. Lorbeer zufügen und ca. 15 Min. bei schwacher Hitze köcheln lassen. Mit Salz und Muskat abschmecken. Salat putzen, waschen und abtropfen lassen. Anschließend in fingerdicke Streifen schneiden. Kartoffeln abgießen, die Schale abziehen. Kartoffeln in Scheiben schneiden. Champignons putzen und eventuell halbieren. Lorbeerblatt aus der Béchamelsoße entfernen. Kartoffeln, Endiviensalat und Champignons in die Béchamelsoße geben und aufkochen lassen. Inzwischen Speck in einer heißen Pfanne unter Wenden kross anbraten. Endivien-Kartoffel-Ragout auf einer Platte anrichten und mit dem Speck garnieren

pro Portion: 540 kcal


Schlagwörter: , ,
© 2019. All rights reserved.

Veröffentlicht27. Mai 2019 von Ulli in Kategorie "Aufläufe & Gratins

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.