Juli 3

Spaghetti mit Lachs und Spinat in Sahnesoße

Zutaten (2Pers.)

150 g Spaghetti
1 Knoblauchzehe
100 g Blattspinat, frisch
150 g Lachsfilet
100 ml Schlagsahne
50 g Frischkäse, Doppelrahmstufe
1 EL Butter, Zitronensaft, Salz, Pfeffer
Parmesan

Zubereitung:

Spaghetti nach Packungsanleitung in einem Topf voll Salzwasser bissfest kochen. Knoblauch abziehen und fein hacken. Blattspinat verlesen, abbrausen und gut trockenschütteln. Lachsfilet ggf. häuten und in mundgerechte Stücke schneiden. Butter in einer Pfanne zerlassen und den Knoblauch kurz andünsten lassen. Hitze reduzieren und Sahne eingießen. Auf kleiner Flamme köcheln lassen, bis die Soße etwas eingedickt ist. Nun auch den Frischkäse unterheben und schmelzen lassen. Im nächsten Schritt den Spinat hinzufügen. Im Sud dünsten lassen, bis er einfällt. Lachsfilet mit in die Soße geben und 4 Minuten mit köcheln lassen. Das Ganze mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Spaghetti abgießen, abtropfen lassen und mit in die Pfanne geben. Alles gut vermengen und im Anschluss auf vier Tellern verteilen. Nach Belieben mit Parmesan bestreuen und genießen!
pro Portion: 682 kcal


Schlagwörter: , ,
© 2019. All rights reserved.

Veröffentlicht3. Juli 2019 von Ulli in Kategorie "Nudeln & Co

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.