Februar 17

Kartoffelbrot

Zutaten:

1 kg Weizenmehl 1050
500 g Pellkartoffeln (geschält)
2 TL Salz
200 g Naturjoghurt
1 Würfel Hefe
Wasser

Zubereitung:

Hefe in Wasser auflösen. Die Kartoffeln pellen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Das Mehl mit den restlichen Zutaten vermischen und so viel Wasser verwenden das der Teig elastisch wird und nicht am Schüsselrand kleben bleibt. Zugedeckt etwa 1 Stunden gehen lassen bis er sich deutlich vergrößert hat. Nun aus dem Teig ein Laib oder Brötchen formen und nochmal abgedeckt 30 Minuten gehen lassen. Der Ofen auf 250 ° vorheizen. Die Brötchen oder den Laib auf ein Backblech mit Backpapier legen, in den Ofen schieben. Vorher noch mit Wasser bepinseln. Nach 5 Minuten auf 230° runterschalten, für 10 Minuten danach auf 200°. Brötchen etwa 30 Minuten fertig backen, Laib etwa 60 Minuten. Direkt nach dem backen nochmal mit Wasser bestreichen, dann bekommt es einen Glanz.


Schlagwörter: , ,
© 2019. All rights reserved.

Veröffentlicht17. Februar 2020 von Ulli in Kategorie "Brot & Brötchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.