März 4

Berliner Landbrot

Zutaten:

325 g Weizenmehl 550
200 g Roggenmehl 1150
1 TL Salz
1 TL Zucker
1 Tüte Trockenhefe
1 TL Zucker
350 ml lauwarmes Wasser
75 g Natursauerteig (Fertigprodukt)

Zubereitung:

Beide Mehlsorten in einer Schüssel mit dem Salz vermischen. Die Hefe zugeben. Das lauwarme Wasser mit dem Natursauerteig zum Mehl geben und alles zu einem glatten Teig verkneten. An einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen. Anschließend den Teig zu einemlänglichen Laib formen und in Roggenmehl wälzen. Den Teigling in ein bemehltes Gärkörbchen legen und zugedeckt nochmal 30 Minuten gehen lassen. Dann den Teigling auf ein Backblech legen und mit dem Messer mehrmals einritzen. Das Brot bei 200° etwa 45 Minuten backen.


Schlagwörter: , ,
© 2019. All rights reserved.

Veröffentlicht4. März 2020 von Ulli in Kategorie "Brot & Brötchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.