April 12

Frische Lachs-Gurken-Pfanne mit Dill

Zutaten für (2 Pers.)

1 Salatgurke, 2 Stängel Dill
1 Schalotten
200 g Lachsfilet, küchenfertig ohne Haut
2 EL Pflanzenöl
Salz, Pfeffer
2 cl Anislikör
1 – 2 EL Zitronensaft
100 ml Gemüsebrühe
2 EL Sojasoße

Zubereitung:

Die Gurken schälen, längs halbieren, die Kerne herausschaben und die Hälften würfeln. Den Dill abbrausen, trocken schütteln, abzupfen und fein hacken. Die Schalotten schälen und fein würfeln. Den Lachs abbrausen, trocken tupfen und mundgerecht würfeln. In einer heißen, beschichteten Pfanne in 1 EL Öl goldbraun anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und wieder aus der Pfanne nehmen. Die Schalottenwürfel in der heißen Pfanne im übrigen Öl glasig anschwitzen. Die Gurken kurz mitschwitzen, mit dem Anislikör und Zitronensaft ablöschen, die Brühe angießen und die Sojasoße einrühren. Etwa 5 Minuten leise köcheln lassen. Den Lachs zurück in die Pfanne geben und in der Sauce 2-3 Minuten gar ziehen lassen. Den Dill darüber streuen, abschmecken und servieren.

pro Portion: 303 kcal

März 14

Matjes mit Dillstippe

Zutaten (2 Pers.)

500 g grüne Bohnen

250 g Kartoffeln

10 g Butter

Bohnenkraut

4 Matjesfilet

100 g Sahne Dickmilch oder saure Sahne

Bund Dill

1 TL Paprikapulver

Zubereitung:

Bohnen waschen und in Stücke schneiden. Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Butter in einem Topf auslassen und die Bohnen sowie die Kartoffelstücke drin anbraten. 125 ml Brühe dazugeben. Zugedeckt etwa 20 Minuten köcheln lassen. Inzwischen die Matjes Filets mit kaltem Wasser abspülen und trocken tupfen. Die Dickmilch glattrühren und mit Salz, Pfeffer und Dill würzen. Das fertige Bohnengemüse auf einem Teller anrichten und die Matjes dazu legen. Je einen Klecks Dillstippe dazu und mit Paprika bestreuen.

pro Portion: 700 kcal