November 12

Hackfleisch-Schafskäse-Auflauf

Zutaten (2 Pers.)

250g Hackfleisch
1 Becher saure Sahne
1 Zwiebel
Salz, Pfeffer
evtl. Kräuter (Petersilie, Schnittlauch)
200g Schafskäse
Paprikapulver

Zubereitung:

Zwiebel in Würfel schneiden. Hackfleisch in etwa Öl kurz anbraten.Hackfleisch mit der sauren Sahne, der Zwiebel und den Gewürzen (und evtl. Kräutern) mischen. Die Hackfleischmasse in eine Auflaufform streichen. Den Schafskäse in Streifen oder Scheiben schneiden und auf die Hackfleischmasse legen. Das ganze bei 180°C 20 bis 30 min überbacken, bis der Käse eine goldbraune Kruste hat, und mit Paprikapulver bestreuen.

Mai 14

Hackfleisch-Lauch-Topf

Zutaten (2Pers.)

2 Zwiebel
250 g Hackfleisch
500 g Lauch (Porree)
Pfeffer, Salz
250 ml Gemüsebrühe
50 g Reis
100 g Schmelzkäse

Zubereitung:

Die Zwiebeln schälen, fein würfeln und mit Hackfleisch in einer beschichteten Pfanne anbraten. Lauch putzen, abspülen und in feine Ringe schneiden. Lauch mit anbraten, mit Pfeffer würzen, Gemüsebrühe angießen und Reis einstreuen. Ca. 15 Minuten zugedeckt schmoren lassen. Schmelzkäse unterrühren, Lauch-Topf nochmals abschmecken.

pro Portion: 350kcal

Mai 5

Hackfleisch-Gemüse-Topf

Zutaten (2 Pers.)

2 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
200 g Hackfleisch
2 TL Tomatenmark
1 TL Öl
300 g gehackte Tomaten (Dose)
600 g Blattspinat (TK)
80 g Feta (9% Fett)

Zubereitung:

Zwiebel und Knoblauchzehe fein würfeln und mit Tatar und 1 TL Tomatenmark in einem Topf mit dem Öl unter Wenden krümelig braten. Stückige Tomaten und Blattspinat zugeben, würzen und alles 8-10 Minuten zugedeckt köcheln lassen, gelegentlich durchrühren. Hack-Tomaten-Sugo nochmals abschmecken. Mit zerbröckeltem Feta anrichten.

pro Portion: 350 kcal

März 29

Hackfleisch-Lauch-Pfanne mit Nudeln

Zutaten (2 Pers.)

250 g Reginette
1 Schalotte
1 Stange Lauch, nur den hellen Teil
2 EL Pflanzenöl
250 g gemischtes Hackfleisch
50 ml Weißwein
125 ml Fleischbrühe
Pfeffer, aus der Mühle
Cayennepfeffer, Salz

Zubereitung:

Die Nudeln in reichlich Salzwasser nach Packungsangabe bissfest kochen, anschließend abgießen und abtropfen lassen. Die Schalotten schälen und fein hacken. Den Lauch waschen, putzen und den weißen Teil in kleine Würfel schneiden. Den hellgrünen Teil in Ringe schneiden. In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Schalotten darin glasig anschwitzen. Den Lauch zugeben und kurz mit anschwitzen. Das Hackfleisch zufügen und krümelig braten. Alles mit dem Weißwein ablöschen, die Brühe angießen und alles 5-10 Minuten einköcheln lassen. Die Mischung mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Cayennepfeffer würzen. Die Pasta untermischen, alles nochmals kurz erwärmen, in Schalen oder tiefen Tellern anrichten und mit Lauchringen bestreut servieren.

pro Person: 794 kcal

März 19

Kohlrabi Suppe mit Hackfleisch

Zutaten (2 Pers.)

2 Kohlrabi

2 Möhren

2 Stangen Frühlingszwiebeln

½ l Brühe, Salz, Pfeffer, Muskatnuss, gerieben

200 g Hackfleisch, Rind

1 Ei

Kreuzkümmel, Paprikapulver

1 EL Öl

1 Becher Sahne, 6 EL Frischkäse

Petersilie, gehackt

Zubereitung:

Kohlrabi und Möhren schälen, dann in kleine Würfel schneiden. Frühlingszwiebel abwaschen und in Ringe schneiden. Zusammen mit Kohlrabi- und Möhrenwürfel sowie der Brühe in einen großen Topf geben und alles aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss würzen und das Ganze kochen lassen, bis das Gemüse bissfest ist. In der Zwischenzeit Hackfleisch zubereiten. Fleisch in eine Schüssel geben, das Ei dazu geben und alles mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Paprikapulver abschmecken. Masse gut durchkneten und anschließend daraus grobe, mundgerechte Brocken formen. Öl in einer Pfanne erhitzen und Hackfleisch darin anbraten, bis es goldbraun ist. Sahne, Frischkäse und Hackfleisch zur Suppe geben und alles erhitzen. Kohlrabi Suppe auf zwei Tellern verteilen und mit gehackter Petersilie bestreuen. Schon kann serviert werden!

Pro Portion: 534 kcal