Januar 22

Blumenkohlreis Low Carb

Zutaten:(2 Pers.)

400g Blumenkohl
2 EL Butter
Salz
Muskat

Zubereitung:

Den frischen Blumenkohl vom Strunk und in gleichgroße Stücke schneiden. Mit der Küchenmaschine stoßweise auf Reisgröße schreddern. Alle Stückchen sollten die gleiche Größe haben. Also ggf. nachschreddern. In einer Pfanne die Butter schmelzen und die Blumenkohlstücke geben. Mit Salz würzen und die Blumenkohlstücke ca. 12 Minuten unter regelmäßigem rühren anbraten. Wer mag kann noch etwas Muskat zum würzen verwenden.

November 10

Reisauflauf mit Schinken & Erbsen

Zutaten (2 Pers.)

75 g Langkornreis
1 rote Paprika
75 g Kochschinken
50 g TK-Erbsen
2 Eier
100 g Schmand
40 g Gouda
Salz, Pfeffer
Paprikapulver
2 EL gehackte Petersilie

Zubereitung:

Den Reis nach Packungsanleitung kochen Die Paprikaschote halbieren und in Würfel schneiden. Den Schinken ebenfalls würfeln. Reis in einem Sieb abtropfen lassen. Mit den Paprikawürfeln, Erbsen und Schinkenwürfeln mischen. Abwechselnd in eine eingefettete Auflaufform geben. Die Eier gut verquirlen und mit dem Schmand verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Den Guss über die Reismischung geben. Den Gouda über den Auflauf streuen. In den vorgeheizten Backofen schieben und ca. 35 Minuten backen bei 175° Nach der Backzeit den Auflauf mit Petersilie bestreuen und servieren.

pro Portion: 440 kcal

September 4

Gefüllte Paprikaschoten mit Hack und Reis

Zutaten (2Pers.)

1 rote und gelbe Paprikaschoten
½ Zwiebel
75 g Langkornreis
Salz, Pfeffer
3 Lauchzwiebeln
1 EL Öl
200 g Hackfleisch
2 EL Ketchup, 1 EL Tomatenmark
175 ml Gemüsebrühe

Zubereitung:

Paprikaschoten waschen, das obere Viertel abschneiden. Deckel in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Reis in kochendem Wasser zubereiten. Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Hack darin ca. 5 Min. anbraten. Nach ca. 3 Min. Paprika- und Zwiebelwürfel zugeben. Mit Salz, Pfeffer würzen. Ketchup, 150 ml Brühe, Tomatenmark und Lauchzwiebel zugeben und 2–3 Minuten köcheln lassen. Reis abgießen zu der Hackmasse geben, locker unterheben. Die Hack-Reismasse in die Paprikaschoten füllen. Diese nun in eine ofenfeste Form stellen und 150 – 200 ml Brühe angießen. Schoten auf unterer Schiene im Backofen bei 175 ° ca. 30 Minuten backen. Falls die Oberfläche zu dunkel wird, Oberfläche mit Alufolie bedecken.

pro Portion: 490kcal

Juli 10

Bunter Bratreis

Zutaten (2 Pers.)

2 Zwiebel
2 TL Olivenöl
100 g Schnellkoch-Vollkornreis
250 ml Gemüsebrühe (Instant)
4 Lauchzwiebeln
2 rote Paprika
3 kleine Zucchini
300 g Champignons
Salz, Pfeffer
Sojasoße, 1 EL gehackte Kräuter (frisch oder TK)

Zubereitung:

Zwiebel würfeln und in Olivenöl in einer Pfanne andünsten. Schnellkoch-Vollkornreis (ca. 10 Minuten Garzeit) mit anbraten. Mit Gemüsebrühe (Instant) ablöschen, ca. 8 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Inzwischen Lauchzwiebeln, rote Paprika, Zucchini und Champignons putzen und klein schneiden. Gemüse zum Reis geben, mit Salz, Pfeffer und etwas Sojasoße würzen, unter Wenden ca. 4 Minuten bissfest braten und mit gehackten Kräutern (frisch oder TK) anrichten.

pro Portion: 350 kcal

Juli 10

Reispfanne “Hawaii”

Zutaten (2 Pers.)

100 g Reis
1 Zwiebel
2 TL Rapsöl
2 Paprika
100 g Sojasprossen
200 g Ananasstücke
2 Spritzer Zitronensaft
2 Spritzer Ananassaft
2 Spritzer Sojasoße (alternativ: Tabasco)
2 EL Zitronenmelisse

Zubereitung:

Reis nach Packungsanweisung garen. Feingehackte Zwiebel im Öl andünsten. Geputzte und in Würfel geschnittene rote Paprika, gewaschene und abgetropfte Sojasprossen zufügen. Unter Rühren etwa 3 Minuten garen. Ananasstücke (frisch oder aus der Dose) zufügen. Mit Zitronensaft, Ananassaft und Soja- oder Tabascosoße abschmecken. Mit dem Reis mischen. Mit Zitronenmelisse garnieren.

pro Portion: 360 kcal

April 16

Reisauflauf

Zutaten (2 Pers.)

100 g Rundkornreis
375 ml Milch, 25 g Butter
2 EL Zucker, 1/2 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
2 Eier, 4 cl Rum
75 ml Apfelsaft
1 Apfel
etwas Zimtzucker, 50 g Puderzucker
1/2 Päckchen Vanillezucker
Mandelblättchen oder Stifte zum Bestreuen
Butter und Brösel für die Form

Zubereitung:

Milch mit Butter, dem Zucker, Vanillezucker und einer Prise Salz aufkochen. Reis dazu und auf kleiner Flamme ca. 30 Min. einkochen lassen, dann erkalten lassen. Eigelb, Rum und Apfelsaft unterrühren. Eine gefettete Auflaufform mit Brösel einstreuen. Die geschälten Äpfel hobeln. Hälfte der Reismasse in die Form, mit den Apfelblättchen belegen, mit Zimtzucker bestreuen und die restliche Reismasse darüber geben. Bei 170°C ca. 40 Minuten goldgelb backen. Dann Eiweiß steif schlagen, Puderzucker und Vanillezucker untermengen, nochmals aufschlagen. Eischnee auf Auflauf geben, mit Gabel ein Muster ziehen. Mit Mandelblättchen oder Stiften bestreuen, weitere 20 Min. backen bis er goldbraun ist. Auflauf auf Früchtespiegel warm anrichten. Früchtespiegel: 200 g Himbeeren passieren, durchsieben, mit Zucker oder Honig abschmecken und auf die Teller verteilen. Etwas Joghurt auf den Früchtespiegel geben.

pro Portion: 160 kcal

März 13

Paprika Hack Pfanne mit Reis

Zutaten (2 Pers.)

Je 1 halbe Paprika Schote (rot, gelb, grün)

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

2 EL Öl

300 g Hackfleisch

Salz, Pfeffer

60 ml Gemüsebrühe

120 g Reis

200 g Tomatensoße

Zubereitung:

Paprika putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin gut anbraten. Kleingeschnittene Zwiebel und Gemüse dazugeben und etwa 5 Minuten dünsten lassen. Mit Salz, Pfeffer gut abschmecken und Brühe ablöschen. Reis und Tomatensoße dazu gießen, kurz aufkochen und danach zugedeckt etwa 15 Minuten leicht köcheln lassen. Zwischendurch mal umrühren eventuell etwas Wasser dazugeben. Am Ende mit Salz und Pfeffer abschmecken.

pro Portion: 630 kcal

März 13

Orangenreis

Zutaten (2 Pers.)

100 g Reis (Rohgewicht)
150 ml Orangensaft
abgeriebene Schale einer Zitrone ( ich nehme meistens diese Tütchen vom Doktor, 1 Messerspitze)
100 ml Brühe
30 g Rosinen
1 Zimtstange
Salz

Zubereitung:


Alle Zutaten in einen Topf geben. Bei geschlossenem Deckel etwa 30 Minuten garen (bzw. so lange bis der Reis gar ist). Falls der Reis zu trocken wird, gegen Ende der Garzeit ein wenig Wasser hinzu. Ich mache dazu meistens Leberkäse….wieso gerade den weiß ich auch nicht.

pro Portion: 130 kcal