Mai 26

Vegetarische Spargelcremesuppe mit Parmesan

Zutaten (2 Pers.)

300 g Spargel
Salz, Zucker, Muskat
1EL Butter, 1 EL Mehl
50 ml Sahne
Pfeffer, aus der Mühle
15 g Parmesan
Kerbel, zum Garnieren

Zubereitung:

Den Spargel schälen in 3 cm Stücke schneiden. Spargelschalen mit 750 ml Wasser, 1 Prise Salz und 1 Prise Zucker im Topf zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze ca. 30 Min. köcheln. Den Fond durch ein Sieb in einen Topf passieren, erneut zum Kochen bringen und Spargelstückchen 4-5 Min. darin garen. Stücke herausnehmen und abtropfen lassen. Butter im Topf zerlassen, Mehl zugeben und verrühren, leicht Farbe nehmen lassen. Nach und nach mit 450 ml Spargelfond ablöschen. Kräftig verrühren, damit keine Klumpen entstehen. Spargelstücke, bis auf die Spitzen, zugeben ca. 10 Min. köcheln lassen, immer wieder rühren. Suppe fein pürieren, Sahne unterrühren und kurz aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und abschmecken. Die Suppe in Schälchen füllen, mit Parmesan, Kerbel und frisch gemahlenem Pfeffer garniert servieren.

pro Portion: 219 kcal

Mai 1

Spargelcremesuppe mit gekochtem Schinken

Zutaten (2 Pers.)

500 g grüner Spargel
1 Zwiebel
1 EL Butter
1/2 l Gemüsebrühe
100 ml Schlagsahne
50 g TK-Erbsen
1 EL Zitronensaft
Salz, Pfeffer
100 g Schinken, gekocht

Zubereitung:

Zwiebeln abziehen und würfeln. Den Spargel abwaschen, die holzigen Enden entfernen, das untere Drittel schälen. Schalen und Enden mit 100 ml Wasser in einen Topf geben und bei geschlossenem Decken 15 Minuten auskochen lassen. Dann abgießen und verbliebenen Sud auffangen. Butter in einem Topf zerlassen und die Zwiebel glasig dünsten. Dann auch den zuvor in 1 cm lange Stücke geschnittenen Spargel hineingeben und mitdünsten. Nach etwa drei Minuten Sud und Gemüsebrühe dazu schütten, aufkochen lassen und das Ganze dann zugedeckt bei mittlerer Hitze für 15 Minuten köcheln lassen. Ein paar Spargelstücke herausheben und vorerst bei Seite stellen. TK-Erbsen in die Suppe geben, ebenso Sahne und Zitronensaft. Suppe mit einem Pürierstab verarbeiten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, dann Spargeleinlage wieder zur Suppe geben. Schinken in Streifen schneiden. Auf Teller anrichten mit Kochschinken garnieren.

April 28

Hähnchenfilet mit grünem Spargel

Zutaten (2 Pers.)

2 Hähnchenfilet
1 Bund grüner Spargel
1 Zwiebel
200 ml Gemüsebrühe
10 Cocktailtomaten
2 EL Frischkäse
Kräuter und Gewürze nach belieben

Zubereitung:

Den Spargel in Stücke schneiden. Zwiebel schälen und würfeln, zusammen mit dem Spargel anbraten. Die Gemüsebrühe zugeben und alles ein wenig einkochen lassen. Tomaten halbieren und ebenfalls dazu geben. In der Zwischenzeit das Hähnchenfilet klein schneiden und scharf anbraten, würzen nach Belieben. Nun das Hähnchenfilet zum Spargel geben und den Frischkäse unterrühren. Das Ganze kurz ziehen lassen.

März 19

Kartoffel – Spargel – Salat

Zutaten (2 Pers.)

200 g kleine, festkochende Kartoffeln
16 Stangen grünen Spargel
1 rote Zwiebel, Salz
200 g grüne Bohnen
250 g geräucherter Lachs Vinaigrette:
5 EL Rotweinessig
5 EL Weißweinessig
100 ml Olivenöl
Salz, Pfeffer, 1 TL Zucker

Sauce:
1 Ei, 2 EL Schmand
200 ml Olivenöl
1 EL Staudensellerieblätter, 1 EL gehackter Kerbel, 1EL gehackte Petersilie
Salz, Pfeffer, Zitronensaft



Zubereitung:

Kartoffeln kochen und in Scheiben schneiden. Spargel klein schneiden, mit Bohnen und der Zwiebel kochen. Vinaigrette zu den Kartoffeln und dem Gemüse. Ei, saure Sahne und Öl in hohem Gefäß pürieren, mit den Kräutern abschmecken. Kartoffeln und Gemüse auf Tellern anrichten, Lachs drüberlegen und mit der Sauce beträufeln