August 21

Zucchini-Ratatouille

Zutaten (2 Pers.)

125 g gelbe Zucchini
125 g grüne Zucchini
75 g rote Paprikaschote
75 g orangefarbene Paprikaschote
200 g Tomaten
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 ½ EL Olivenöl
Meersalz, Pfeffer
Majoran, Petersilie

Zubereitung:

Zucchini waschen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Paprikaschoten waschen, putzen und in ca. 3 cm große Stücke schneiden. Tomaten kreuzweise einritzen, heiß überbrühen, abschrecken und häuten. Tomaten halbieren, entkernen und Fruchtfleisch grob würfeln. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Olivenöl in einer Pfanne mit hohem Rand erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Zucchini und Paprika zugeben, kurz mitdünsten, dann die Tomaten zugeben. 100 ml Gemüsebrühe angießen, mit Salz und Pfeffer würzen und bei geschlossenem Deckel 15–20 Minuten köcheln lassen. Bei Bedarf noch etwas Brühe zugießen. Inzwischen Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken. Ratatouille in 4 Schälchen füllen und mit Kräutern bestreut servieren.

pro Person etwa 152 kcal


Schlagwörter: , ,
© 2019. All rights reserved.

Veröffentlicht21. August 2020 von Ulli in Kategorie "Low Carb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.