Oktober 6

Lachs Sahne Gratin (Low Carb)

Zutaten: (2Pers.)

250 g Lachsfilets
200 g Sahne
50 ml Weißwein
1/2 Zwiebel
1 Knoblauchzehen
Für die Würzmischung: Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß, Oregano, Majoran, Thymian, Basilikum, Rosmarin, Schnittlauch
1 EL Zitronensaft
1 EL Tomatenmark
etwas Öl zum Anbraten

Zubereitung:

Den Ofen auf 200 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Die Lachsfilets in 2 Stücke teilen, säubern und in eine Auflaufform setzen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Für die Sauce hackt Ihr die Zwiebel in sehr feine Stücke und presst den Knoblauch. Die Zwiebel in etwas Öl anschwitzen bis sie glasig ist. Dann Knoblauch und Tomatenmark hinzugeben und auf mittlerer Hitze unter Rühren 2 Minuten mit anschwitzen. Dabei sollte das Tomatenmark nicht anbrennen, sonst wird es bitter. Mit dem Weißwein ablöschen und diesen 3 Minuten einkochen lassen. Nun die Sahne, den Zitronensaft und alle Kräuter hinzu geben. Ich habe von jedem Gewürz etwa 1 TL verwendet. Vom Schnittlauch habe ich ein halbes Bund genommen und in Ringe geschnitten. Das ganze sollte ruhig einen etwas “überwürzten” Geschmack haben, da der Fisch ja den Geschmack auch gut annehmen soll. Für 5 Minuten leicht köcheln lassen, nochmal abschmecken und dann über den Fisch geben. Für 25 bis 30 Minuten in den Ofen geben.

Ohne Beilage ist es Low Carb geeignet


Schlagwörter: , , ,
© 2019. All rights reserved.

Veröffentlicht6. Oktober 2020 von Ulli in Kategorie "Low Carb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.