Oktober 8

Putenbraten gratiniert (Low Carb)

Zutaten (3-4 Pers.)

1 Stück Putenbrust, ca. 1 kg
10 Scheiben Käse (z. B. Gouda)
300 g Frischkäse
300 g eingelegte Paprika
Salz, Pfeffer, Paprikapulver edelsüß
ca. 200 große Champignons
Schnittlauch oder Petersilie

Zubereitung:

Zunächst schneidet Ihr die Paprika in kleine Stückchen und vermengt sie mit dem Frischkäse. Die Masse würzt Ihr noch mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver edelsüß. Ich habe von allen Gewürzen ca. 1 TL genommen. Putenbrust abwaschen und trocken tupfen. Diese dann einschneiden, aber nicht ganz durchschneiden. Lasst dabei einen Abstand von ca. 1 Finger. Die Putenbrust in eine feuerfeste, gefettete Form, z. B. einen Bräter setzen. Nun füllt Ihr den Braten mit der Paprika-Frischkäse Masse. Die Reste verteilt Ihr einfach drum herum. So habt Ihr nachher direkt eine tolle Sauce zu Eurem Braten. Die Käsescheiben vierteln oder halbieren und die Champignons in Scheiben schneiden. Beides zwischen den Putenbrustscheiben verteilen. Solltet Ihr noch Reste von dem Gemüse haben, verteilt es einfach im Bräter. Schnittlauch in Röllchen schneiden und darüber streuen. Nun gebt Ihr den Bräter mit Deckel in den vorgeheizten Backofen und lasst Euren Braten für 30 Minuten garen. Dann den Deckel abnehmen und für weitere 30 Minuten offen weitergaren lassen, bis Euer Braten eine schöne Farbe angenommen hat.


Schlagwörter: , ,
© 2019. All rights reserved.

Veröffentlicht8. Oktober 2020 von Ulli in Kategorie "Low Carb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.