Oktober 8

Schweinefilet in Senfsauce (Low Carb)

Zutaten (2 Pers.)

1 Schweinefilet ca. 400 g
250 g braune Champignons
1 Zwiebel
150 ml Weißwein
200 g Creme Fraiche
2 TL mittelscharfen Senf
Salz, Pfeffer, Zucker
Zum Anbraten: 1 EL Öl und 1 EL Butter
Schnittlauch

Zubereitung:

Zunächst die Zwiebel fein würfen und die Champignons in dicke Scheiben schneiden. Dann das Schweinefilet abwaschen und trockentupfen. Von allen Seiten mit Salz und Pfeffer einreiben und das Öl zusammen mit der Butter in einer Pfanne heiß werden lassen. Das Schweinefilet von allen Seiten scharf anbraten, das dauert insgesamt ca. 4-6 Minuten. Herausnehmen und beiseite stellen. In der Pfanne dann die Champignons mit der Zwiebel anbraten und das Fleisch wieder hinzugeben. Nun alles mit dem Weißwein ablöschen. Deckel auf die Pfanne setzen und für 10 Minuten schmoren lassen. Dann nehmt Ihr das Fleisch aus der Pfanne und rührt die Creme Fraiche mit dem Senf und einer guten Prise Zucker ein. Lasst das ganze offen ca. 5 Minuten einköcheln und schmeckt es nochmal mit Salz und Pfeffer ab. Dann gebt Ihr den Schnittlauch hinzu.Das Fleisch in dicke Scheiben schneiden, in die Sauce setzen und noch 5 Minuten ziehen lassen. Dazu passt Brokkoli oder Rosenkohl hervorragend, und wenn Ihr nicht Low Carb essen möchtet, dann ist Reis die optimale Beilage, vor allem zu der leckeren Senfsauce.


Schlagwörter: , ,
© 2019. All rights reserved.

Veröffentlicht8. Oktober 2020 von Ulli in Kategorie "Low Carb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.