November 20

Zucchini Spaghetti (Low Carb)

Zutaten (2 Pers.)

4 mittelgroße Zucchinis

Zubereitung:

So und nun mal drei Varianten wie Ihr die Zucchini Spaghetti machen könnt…

Für alle 3 Varianten empfehle ich Euch auf jeden Fall einen Spirellischneider zu nutzen. Ihr könnt das natürlich auch alles per Hand schneiden oder mittels einer Reibe.

Variante 1 (Garen in der fertigen Sauce): Füllt die Zucchini Spaghetti in ein Sieb und vermengt sie mit einem TL Salz (auf 4 Zucchini). Lasst sie nun ein paar Minuten ziehen, so dass das Wasser abtropfen kann. Dann könnt Ihr sie in die fertige Sauce geben und für 3 Minuten mit köcheln lassen. Lasst Sie aber auf jeden Fall vorher ziehen, sonst geben sie zuviel Flüssigkeit in die Sauce ab.

Variante 2 (im Salzwasser garen): Füllt die Zucchini Spaghetti in eine Schüssel und übergiesst sie komplett mit kochendem Salzwasser, so dass sie mit dem Wasser bedeckt sind. Nun lasst Ihr sie zwei Minuten ziehen und könnt Sie dann zu Eurer gewünschten Sauce servieren.

Variante 3 (in der Pfanne anbraten): Lasst die Zucchini, wie in Variante 1 im Sieb ziehen, sonst habt Ihr zuviel Flüssigkeit in der Pfanne. Erhitzt etwas Öl in der Pfanne und schwenkt die Zucchini Spaghetti im heißen Öl bis sie gar sind. Das dauert je nach Menge ca. 5 Minuten. Macht Ihr zum Beispiel Spaghetti mit Knoblauch, Olivenöl und Chilli, könnt Ihr Eure Zucchini Spaghetti quasi direkt mit schwenken.


Schlagwörter: , ,
© 2019. All rights reserved.

Veröffentlicht20. November 2020 von Ulli in Kategorie "Gemüse & Co

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.