Oktober 5

Auberginen Paprika Topf (Low Carb)

Zutaten:(2 Pers.)

1 Aubergine
1 gelbe Paprika
1 rote Paprika
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
400 g gehackte Tomaten aus der Dose
400 ml Gemüsebrühe
Basilikum, Schnittlauch
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Aubergine und Paprika in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebel in feine Streifen schneiden und den Knoblauch.Den Knoblauch und die Zwiebel in etwas Olivenöl in einem Topf anschwitzen. Paprika und Aubergine hinzugeben und mit anbraten. Mit der Brühe und den Tomaten ablöschen und aufkochen lassen. Salzen und pfeffern und 30 Minuten mit leicht geöffnetem Deckel köcheln lassen. Ab und zu umrühren. Das Basilikum unterrühren. Evtl. nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Schnittlauch garnieren und genießen

August 22

Ratatouille

Zutaten (2 Pers.)

1 Zucchini
1 Aubergine
1/2 Paprika, grün
1/2 Paprika, rot
3 Tomaten
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Thymian, Rosmarin
1 Lorbeerblatt
Olivenöl
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Zucchini, Aubergine, beide Paprika und Tomaten gründlich abwaschen. Dann in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebeln und Knoblauch abziehen und sehr fein hacken. 1 EL Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebeln anbraten. Nach fünf Minuten Paprika hinzugeben und mitbraten. Nach weiteren fünf Minuten 1 EL Öl nachlegen und die Aubergine hinzugeben. Weitere fünf Minuten später dann auch die Tomaten und den Knoblauch unterrühren. Gewürze hinzufügen. Hitze reduzieren und das Ratatouille bei geschlossenem Deckel 40 Minuten köcheln lassen. Nach Belieben nochmals mit Gewürzen abschmecken, dann kann serviert werden.

Tipp: Ohne Beilagen ist das Ratatouille sehr sättigend und eignet sich für jede Diät und die Low Carb-Ernährung. Wem es so aber zu wenig ist, der kann etwa Reis als Beilage servieren

pro Portion etwa 147 kcal

August 22

Ratatouille Low Carb

Zutaten (2 Pers.)

1 Zucchini
1 Aubergine
1/2 Paprika, grün
1/2 Paprika, rot
3 Tomaten
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Thymian, Rosmarin
1 Lorbeerblatt
Olivenöl
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Zucchini, Aubergine, beide Paprika und Tomaten gründlich abwaschen. Dann in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebeln und Knoblauch abziehen und sehr fein hacken. 1 EL Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebeln anbraten. Nach fünf Minuten Paprika hinzugeben und mitbraten. Nach weiteren fünf Minuten 1 EL Öl nachlegen und die Aubergine hinzugeben. Weitere fünf Minuten später dann auch die Tomaten und den Knoblauch unterrühren. Gewürze hinzufügen. Hitze reduzieren und das Ratatouille bei geschlossenem Deckel 40 Minuten köcheln lassen. Nach Belieben nochmals mit Gewürzen abschmecken, dann kann serviert werden.

Tipp: Ohne Beilagen ist das Ratatouille sehr sättigend und eignet sich für jede Diät und die Low Carb-Ernährung. Wem es so aber zu wenig ist, der kann etwa Reis als Beilage servieren

pro Portion etwa 147 kcal