September 11

Apfelkuchen mit Dinkelmehl

Zutaten:

300 g Dinkelmehl Type 630
250 g Zucker
200 ml neutrales Öl
100 ml Milch
4 Äpfel
4 Eier
1 Päckchen Backpulver

Zubereitung:

Für den Apfelkuchen mit Dinkelmehl die Eier mit dem Zucker schaumig rühren, Öl und Milch dazugeben. Dinkelmehl mit Backpulver mischen und dann unterrühren. Die Äpfel schälen, entkernen und in Streifen aufschneiden. Die Kuchenform mit einer Schicht Apfelscheiben auslegen und halben Teig darauf verteilen. Restliche Apfelscheiben darauf legen und restlichen Teig darauf verteilen. Backofen auf 180° Grad Ober- und Unterhitze vorheizen, ca. 50 Minuten backen. Abkühlen lassen und ggfs. mit Puderzucker bestäuben

Juli 14

Buttermilchbrot

200 g Buttermilch
200 g Wasser
1 Tütchen Trockenhefe
1 TL Honig
600 g Weizenmehl Type 550
2 TL Salz
1 TL Backmalz
1 EL weißen Balsamico Essig

Zubereitung:

Alle Mehlsorten und sowie die anderen Zutaten gut vermischen. Nun zu einem Brot formen, etwas einmehlen und in einen Römertopf legen. Das Brot mit einen scharfen Messer einschneiden und etwas Mehl drüber streuen. Das Brot nun für 60 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Danach den Römertopf zudecken und in den kalten Backofen stellen. Bei 240° das ganzefür 50 Minuten backen. Anschließend den Deckel abnehmen und bei 180° ca. 10 Minuten das Brot fertig backen.

Juli 14

Haferflöckchen

Zutaten:

250 g Buttermilch
1Tüte Trockenhefe
1 TL Honig
250 g Weizenmehl Typ 1050
150 g Weizenmehl Typ 405
1 ½ TL Salz
1 TL Backmalz
1 EL hellen Balsamico
125 gr. Haferflocken

Zubereitung:

Alle Mehlsorten und sowie die anderen Zutaten gut vermischen. Nun zu einem Brot formen, etwas einmehlen und in einen Römertopf legen. Das Brot mit einen scharfen Messer einschneiden und etwas Mehl drüber streuen. Das Brot nun für 60 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Danach den Römertopf zudecken und in den kalten Backofen stellen. Bei 240° das ganzefür 50 Minuten backen. Anschließend den Deckel abnehmen und bei 180° ca. 10 Minuten das Brot fertig backen.

Juli 6

Schnelles Sommerbrot

Zutaten:

300 g Wasser
1Tüte Trockenhefe
250 g Weizenmehl Typ 550
250 g Weizenmehl Typ 1050
2 Tl Salz

Zubereitung:

Alle Mehlsorten und alle anderen Zutaten gut vermischen. Nun zu einem Brot formen, etwas einmehlen und in einen Römertopf legen. Das Brot mit einen scharfen Messer einschneiden und etwas Mehl drüber streuen. Das Brot nun für 60 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Danach den Römertopf zudecken und in den kalten Backofen stellen. Bei 240° das ganzefür 50 Minuten backen. Anschließend den Deckel abnehmen und bei 200° ca. 10 Minuten das Brot fertig backen.

Juli 2

Weißbrot 3

Zutaten:

240 ml Wasser
200 ml Milch
1 Tüte Trockenhefe
760 g Mehl Typ 405
1 Tl Zucker
20 g Salz
2 Tl Honig
30 g Butter

Zubereitung:

Alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten. Eine halbe Stunde gehen lassen nochmal durchkneten einen Laib formen ( man kann es auch zu einen Zopf formen ), mit lauwarmen Wasser besprühen und nach Geschmack mit Mohn (Sesam geht auch) bestreuen. Das Ganze dann nochmal 1 Stunde abgedeckt ruhen lassen. Dann bei Heißluft ca 25- 35 Minuten backen.

Juli 2

Knusperle

Zutaten:

260 g Wasser
1 Tüte Trockenhefe
5 g brauner Zucker oder Zuckerrübensirup
400 g Dinkelmehl 630, oder Weizenmehl 405
150 g Roggenmehl 1150
2 1/2 TL Salz
5 g Backmalz (= 1 TL)
10 g Dunkler Balsamico-Essig
150 g Naturjoghurt 3,5 %

Zubereitung:

Alle Mehlsorten und alle anderen Zutaten gut vermischen. Nun zu einem Brot formen, etwas einmehlen und in einen Römertopf legen. Das Brot mit einen scharfen Messer einschneiden und etwas Mehl drüber streuen. Das Brot nun für 60 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Danach den Römertopf zudecken und in den kalten Backofen stellen. Bei 240° das ganzefür 50 Minuten backen. Anschließend den Deckel abnehmen und bei 200° ca. 10 Minuten das Brot fertig backen.

Juni 17

Weizenbrötchen

Zutaten:(ca 12 Stück)

500g Mehl
10g Salz
10g Honig
20g Butter
1 Tüte Trockenhefe
220g kaltes Wasser
6og kalte Vollmilch

Zubereitung:

Alle Zutaten verkneten. Dann 20 Min. abgedeckt ruhen lassen.Nun zu Brötchen formen und nochmal für etwa 15 Min. ruhen lassen. Im Backofen auf ca. 210°C für etwa 15-18 Min backen.

Juni 9

Emmer Brot

Zutaten:

1 Tütchen Trockenhefe
375 ml Wasser, zimmerwarm
1/2 EL Honig
300 g Emmervollkornmehl
150 g Weizenmehl Type 1050
150 g Dinkelmehl Type 1050
1 EL Salz

Zubereitung:

Alle Zutaten abwiegen und ca. 10 Minuten kneten. Den fertigen Teig 10 Minuten entspannen lassen und in eine gefettete Form geben. Nun den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zuerst zu einem runden Laib wirken, dann zu einem Brot formen.Das Brot zugedeckt etw 60 – 90 Minuten gehen lassen. Anschließend das Brot einschneiden oder stippen (löchern). Zuerst bei 230° ca. 10 Minuten backen, dann auf 210° runterstellen und weitere 30 – 40 Minuten fertig backen.

Mai 25

Toastbrot

Zutaten:

500 g Weizenmehl Type 550
1 Tütchen Trockenhefe
250 ml Wasser
1TL Salz
2TL Zucker
30 g Butter

Zubereitung:

Wasser und gewürfelte Butter in einem Topf erwärmen. Mehl mit Zucker und Salz in einer Schüssel mischen. Die Trockenhefe und die lauwarme Milchmischung darüber geben. Alles ca. 10 Minuten zu einem glatten Teig kneten. Teig zugedeckt ca. 60 Min. ruhen lassen. Kastenform einfetten, Backofen auf 180 Grad (Umluft: 160 Grad) vorheizen. Hefeteig durchkneten und zu einer Rolle formen. In die Form geben und zugedeckt ca. 1 Std. ruhen lassen. Auf den Boden des Backofens eine feuerfeste Auflaufform mit dem Wasser füllen. Teig mit etwas Wasser bestreichen und im Ofen ca. 30 Min. backen.

Mai 12

Malzbierbrot

Zutaten:

400 g Mehl, Typ 1050
150 g Roggenmehl, Typ 1150
350 ml Malzbier ( 1 Flasche)
70 g Wasser
1 Tütchen Trockenhefe
10 g Salz
25 g Zuckerrübensirup

Zubereitung:

Alle Zutaten abwiegen und ca. 10 Minuten kneten. Den fertigen Teig 10 Minuten entspannen lassen und in eine gefettete Kastenform legen. Nun den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zuerst zu einem runden Laib wirken, dann zu einem langen Brot formen und direkt in die Kastenform geben. Das Brot zugedeckt etw 60 – 90 Minuten gehen lassen. Anschließend das Brot einschneiden oder stippen (löchern). Zuerst bei 230° ca. 10 Minuten backen, dann auf 210° runterstellen und weitere 30 – 40 Minuten fertig backen.