Oktober 8

Brokkoli Püree (Low Carb)

Zutaten (2 Pers.)

500 g Brokkoli (frisch oder tiefgefroren)
1 Schluck Sahne oder Milch
2 EL geriebenen Parmesan
Salz, Pfeffer
je nach Geschmack noch Kräuter oder ein paar gehackte Mandeln

Zubereitung:

Den Brokkoli gar kochen, er kann ruhig schön weich sein, und abgiessen.In den Topf zurück geben und mit einem Kartoffelstampfer klein stampfen. Je nachdem wie Ihr die Konsistenz mögt, könnt Ihr ihn natürlich auch noch ein bisschen stückig lassen. Nun gebt Ihr die Sahne/Milch und den Parmesan hinzu und rührt es gut unter, bis es schön cremig ist.

Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken und fertig ist Eure leckere Low Carb Alternative zum Kartoffel Püree.

Januar 23

Low Carb Püree

Zutaten: (2 Pers.)

500 g Blumenkohl
4 EL Doppelrahmfrischkäse
1 EL Butter oder Sahne (beliebig)
Salz und Pfeffer
Muskat, nach Belieben

Zubereitung:

Den Blumenkohl in Röschen teilen, und in Salzwasser ungefähr 15 Minuten weich kochen. Sehr gut abtropfen lassen, und noch heiß mit einem Stabmixer pürieren oder durch die Kartoffelpresse drücken. Mit Butter und Frischkäse vermengen und mit Salz, Pfeffer und evtl. Muskat abschmecken. Warm servieren.Sehr lecker mit einem Steak und frischem knackigem Kopfsalat!

Wer mag, kann mehr Frischkäse untermischen.