Oktober 6

Spitzkohl Hackfleisch Pfanne mit Paprikafrischkäse (Low Carb)

Zutaten (für 2 Pers.):

1 Spitzkohl ca. 1 kg
500 g Rinderhackfleisch
1 Zwiebel
200 ml Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß
175 Paprika Frischkäse
etwas Öl zum Anbraten

Zubereitung:

Den Spitzkohl von den äußeren Blättern befreien und den Strunk entfernen. Dann in Streifen schneiden. Die Zwiebel in feine Stücke hacken. Eine große Pfanne mit etwas Öl erhitzen, das Hackfleisch krümelig braten, gut mit Salz, Pfeffer und Paprika edelsüß würzen, Zwiebeln in die Pfanne geben und mit anbraten. Nun den Kohl nach und nach hinzugeben. Wenn der Spitzkohl komplett in der Pfanne ist, dann bei geschlossenem Deckel auf kleiner Temperatur 5 Minuten schmoren lassen und dann mit 200 ml Gemüsebrühe oder Fleischbrühe ablöschen. Mit geschlossenem Deckel für 35-40 Minuten auf kleiner Temperatur weiter schmoren lassen, zwischendurch mal umrühren. Wenn der Kohl weich ist, dann rührt Ihr den Paprika Frischkäse unter und schmeckt das ganze nochmal mit Salz und Pfeffer ab.

Oktober 6

Spitzkohl Bratwurst Pfanne (Low Carb)

Zutaten:(2Pers.)

1/2 mittelgroßen Spitzkohl
2 frische Bratwürste
1/2 Zwiebel
1 Paket Kräuter Schmelzkäse
75 ml Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Wie Ihr seht, Ihr benötigt für die Spitzkohl Pfanne nicht viele Zutaten, und die Zubereitung geht auch relativ fix, denn Spitzkohl ist recht schnell gar, anders als Wirsing oder Weißkohl. Als Vorbereitung schneidet Ihr den Spitzkohl in Streifen und hackt die Zwiebeln in feine Würfel. Die Bratwürste in etwas Öl von allen Seiten anbraten, bis sie gut Farbe genommen haben. Die Wurst aus der Pfanne nehmen. Im selben Fett dann die Zwiebel anschwitzen und den Kohl hinzugeben und alles mit der Gemüsebrühe ablöschen. Für ca. 20 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen. Derweil die Bratwurst in Stücke schneiden. Nun den Käse untermengen und die Bratwurst zurück in die Pfanne geben. Alles noch 10 Minuten offen köcheln lassen und am Ende mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dezember 17

Lachs Spitzkohl Auflauf

Zutaten (2 Pers.)

250 g Lachsfilet
1/2 kleiner Spitzkohl
2 EL Öl
50 ml Sahne
100 ml Milch
Salz, Pfeffer, Kümmel
1 Handvoll Dill
1 TL Mehl
/21 EL Senf
1/2 TL Zucker
50 g Parmesan, gehobelt

Zubereitung:

Den Spitzkohl waschen, den Strunk entfernen und in 1 cm breite Streifen schneiden. Die Kohlstreifen in dem Öl bei mittlerer Hitze kurz dünsten, salzen und pfeffern und zugedeckt bei schwacher Hitze 10 Min. schmoren. Den Dill waschen, trocknen und fein hacken. Den Lachs waschen, trocken tupfen, in 2 cm dicke Scheiben schneiden und mit Salz und Pfeffer bestreuen. Den Spitzkohl aus dem Topf nehmen. Sahne, Milch, Senf und Zucker in den Topf geben. Das Mehl unter kräftigem Rühren langsam einstreuen und mit Salz, Pfeffer, etwas Kümmel und dem Dill würzen. Den Lachs und den Kohl in eine Auflaufform schichten. Die Sauce zugießen und den Parmesan darüber verteilen. Den Auflauf bei Umluft 180° ca. 20 Min. backen.

Oktober 30

Spitzkohl Topf

Zutaten (2 Pers.)

400g Spitzkohl
1 Zwiebel
2 Bratwürste
100 ml Fleischbrühe mit
2 TL Senf
150g Schmand
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Den Spitzkohl in Streifen schneiden. Die geschälte Zwiebel in Würfel schneiden und in etwas Öl abschwitzen. Nun den Spitzkohl dazu und mit der Fleischbrühe auffüllen. Den Senf dazugeben mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zugedeckt etwa 20 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen. Die Bratwürstchen auf der Pelle drücken und zu kleinen Bällchen formen. Diese Bällchen nun zu dem Spitzkohl geben und gar ziehen lassen. Kurz vor dem Servieren den Schmand zugeben eventuell mit Pfeffer und Salz abschmecken. Dazu passen Salzkartoffeln.

Oktober 20

Kartoffel-Spitzkohl-Suppe

Zutaten (2 Pers.)

1 Schalotten
½ Spitzkohl, klein, jung
150 g Kartoffeln
1 Möhre
1 EL Speiseöl
½ l Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer, Muskatnuss
Majoran, Kümmel
100 g Kochschinken
100 g Schlagsahne

Zubereitung:

Schalotten abziehen und fein würfeln. Spitzkohl waschen, vierteln, Strunk entfernen und Kohl in Streifen schneiden. Kartoffeln und Möhre schälen, waschen und würfeln. Alles in erhitztem Öl andünsten, Brühe angießen und zugedeckt ca. 20 Minuten garen. Suppe mit einem Stabmixer pürieren und mit Salz, Pfeffer, Muskat, Majoran und Kümmel abschmecken. Schinken in Streifen schneiden. Sahne leicht anschlagen. Schinken und die Hälfte der Sahne unter die Suppe rühren. Suppe in Suppentassen füllen. Restliche Sahne in Spiralen darauf geben. Eventuell mit Majoran garnieren.

pro Portion: 330 kcal

März 13

Spitzkohl Linguine mit Putenstreifen

Zutaten (2Pers.)

100 g Linguine  (alternativ Spaghetti)

2 Zwiebeln

2 Möhren

2 TL Öl

200 g Putenfilet

400 g Spitzkohl

150 ml Gemüsebrühe

Salz, Pfeffer, Muskat

Zubereitung:

Die Linguine in reichlich Salzwasser kochen. Zwiebel und Möhren kleinschneiden und in etwas Öl in einer Pfanne andünsten. Putenfilet in Streifen schneiden und zum Gemüse geben. Den in Streifen geschnittenen Spitzkohl nun ebenfalls mit in die Pfanne geben und andünsten. Nun mit der Gemüsebrühe auffüllen. Mit Pfeffer, Salz, Muskat abschmecken uns zugedeckt etwa 8 – 10 Minuten köcheln lassen. Abgetropfte Nudeln unter das Gemüse mischen und eventuell nachwürzen.

pro Portion: 350kcal