November 24

Tomatenlachs aus dem Ofen (Low Carb)

Zutaten (4 Pers.)

4 Lachsfilets a’ 150g
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
4 EL Olivenöl
1 TL Tomatenmark
Balsamico Creme
Salz

Zubereitung:

Der Lachs aus dem Ofen ist wirklich schnell und einfach zubereitet. Während er im Ofen gart könnt Ihr prima eine schöne Beilage zaubern. Ich serviere gerne Salat oder Brokkoli dazu. Die Lachsfilets salzen. Tiefgefrorene Lachsfilets gehen natürlich auch. Für das Topping Zwiebeln und Knoblauch ganz fein hacken und mit dem Öl und dem Tomatenmark vermengen. Das Backblech mit etwas Alufolie auslegen und diese leicht mit Öl bepinseln.Die Lachsfilets darauf setzen und ganz leicht einschneiden. Dann das Topping darauf verteilen. Der Fisch wird nicht abgedeckt. Den Lachs nun bei 170° in den Backofen. Das Blech auf die mittlere Schiene setzen und für ca. 20 bis 25 Minuten garen.

Oktober 5

Tomaten Zucchini Gratin (Low Carb)

Zutaten (2 Pers.)

2-3 Zucchini, insgesamt circa 500 g
2- 3 Tomaten insgesamt circa 300 g
200 ml Sahne
50 g Frischkäse Natur
100 g geriebenen Käse
2 TL Kräuter der Provence
1 TL Knoblauchpulver
Salz, Pfeffer
1 EL Tomatenmark
etwas Öl zum Anbraten

Zubereitung:

Die Zucchini in feine Scheiben schneiden und portionsweise in etwas Öl von beiden Seiten ganz kurz anbraten. Tomaten in dünne Scheiben schneiden. Beides fächerartig in eine Auflaufform einreihen. Den Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen und für die Sauce die Sahne mit den Gewürzen in einem kleinen Topf kurz aufkochen lassen. Tomatenmark und Frischkäse unterrühren, bis sich alles gut verbunden hat. Ihr könnt ruhig ordentlich würzen, das Gemüse nimmt viel Geschmack. Sauce auf dem Gratin verteilen und dann noch geriebenen Käse darüber geben. Für circa 20 bis 25 Minuten in den Ofen geben und schmecken lassen.

Mai 19

Tomaten Dinkelbrot

Zutaten:

 

500 g Dinkelmehl
450 ml Wasser (lauwarm)
120 g getrocknete Tomaten (in Öl eingelegt)
1 Hefewürfel
10 g Salz
2 El Essig

Zubereitung:

Zuerst die getrockneten Tomaten in kleine Stücke geschnitten. Dann die restlichen Zutaten zugeben, gut vermischen und etwa 10 Minuten zu einem glatten Teig verkneten. Das Brot in eine Backform geben. Achtung: der Teig wird nicht fest. Er hat eine breiige Konsistenz.Nun das Brot bei 200° etwa 50 – 55 Minuetn backen.

August 26

Trampo Salat

Zutaten (2 Pers.)

2 Fleischtomaten
2 Spitzpaprika rot
1 Zwiebel weiß
1 Knoblauchzehe
½ TL Salz
2 EL Olivenöl
2 EL Weißweinessig

Zubereitung:

Tomaten und Spitzpaprika mit einem Sparschäler schälen, der Länge nach vierteln und entkernen. Viertel ohne Stielansatz in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und ebenfalls fein würfeln, den Knoblauch wahlweise durch die Presse drücken. Die vorbereiteten Zutaten in ein feines Sieb geben und das Sieb in die Auffangschale stellen. Alles mit 1 Prise Zucker und Salz würzen, dann mit 2–3 Olivenöl beträufeln. Alles gut vermengen, beiseitestellen und etwa 30 Minuten ruhen lassen. Den Gemüsesaft, der sich in der Auffangschale gesammelt hat, mit Weißweinessig und Pfeffer abschmecken, nach Belieben zusätzlich noch einmal leicht salzen und mit Olivenöl verfeinern. Den Tomaten-Paprika-Salat in tiefen Tellern anrichten und mit dem Dressing übergießen und mit Petersilie garniert servieren.

Kleiner Tipp:
Dadurch, dass Tomate und Paprika während der Ruhezeit ihr Wasser verlieren, werden sie noch intensiver im Geschmack.

April 12

Schweinegulasch mit Champignons, Tomaten und Gewürzgurken

Zutaten (2 Pers.)

400 g Schweinefleisch, mager
300 g Champignons, 3 Tomaten
1 Zwiebel
1 EL Öl
300 ml Gemüsebrühe
80 g Gewürzgurken
2 TL Tomatenmark
Paprikapulver, edelsüß
Salz, Pfeffer, Dill

Zubereitung:

Schweinefleisch, waschen, trocknen und in Würfel schneiden. Zwiebel schälen und Tomaten ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Champignons putzen und vierteln. Gewürzgurken in Scheiben schneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen und das Schweinefleisch ca. 3 Minuten scharf anbraten. Zwiebel-, Tomatenwürfel und Champignons hinzufügen und weitere 2 Minuten anbraten. Tomatenmark, Gewürzgurken und die Hälfte der Fleischbrühe hinzufügen. Alles kurz aufkochen lassen, 70-90 Minuten bei mittlerer Temperatur und geschlossenem Deckel köcheln lassen. Regelmäßig umrühren und bei Bedarf Fleischbrühe oder Wasser hinzufügen. Nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Das fertige Gulasch mit Dill garnieren und servieren.

pro Portion: 367 kcal

März 26

Tomatensalat

Tomatensalat

Zutaten:

500g Dattel Cherrytomaten

1/2 Gurke

25g Ruccola

100g Fetakäse

50g Feldsalat

100g Mozzarella

1 Zwiebel

Zubereitung:

Feldsalat, Zwiebel und Ruccola mit dem Küchenmesser kleinschneiden oder hacken. Die Dattel Cherrytomaten und die Gurke auf einem passenden Küchenbrett in kleine Stücke schneiden und in eine Schüssel geben.

Fetakäse und den Mozzarella in eine gewünschte Größe zum Beispiel kleine Würfel schneiden und zum Salat in die Schüssel geben.

März 19

Tomaten Bruschetta

Zutaten:

8 große Tomaten

3 Knoblauchzehen, gehackt

5 – 6 EL Olivenöl

etwas Öl für das Brot

Salz, schwarzer Pfeffer

12 Scheiben Ciabatta

75 g Parmesan

Zubereitung:

Tomaten waschen und vierteln. Das Innere entfernen und das Fleisch würfeln. Knoblauch hinzugeben. Mit Öl vermengen, salzen, pfeffern. Mit Basilikum abschmecken. Das Brot mit Öl bestreichen, nach Bedarf leicht salzen und 6 Minuten im Ofen knusprig rösten. Tomatenmasse auf das Brot geben und mit Parmesan betreuen.

März 13

Putenbrust Tomate -Mozzarella

Zutaten (2 Pers.)

2 Putenbrustfilets
150 g Strauchtomaten
75g Mozzarella
2 EL Olivenöl und etwas Öl für die Form
6-10 Basilikumblättchen
2 TL Basilikum oder Tomaten-Pesto
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Die Putenbrust abwaschen ,trocken tupfen und leicht flach klopfen. Mit Salz, Pfeffer würzen. Öl in eine Pfanne geben und die Filets darin von beiden Seiten kurz anbraten. Eine Auflaufform mit Öl einfetten. Das Fleisch in die Auflaufform legen und die Oberseite mit Pesto bestreichen. Darauf nun die Tomatenscheiben dann die Basilikumblättchen und zum Schluss die Mozzarella Scheiben schichten. Mit etwas Olivenöl beträufeln und mit Oregano bestreuen.

Im Backofen bei 175° etwa 25-30 Minuten überbacken .

pro Portion: 348 Kcal